Willkommen auf KöLNER-NIGHTLIFE.DE

kölner-nightlife.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Köln

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 04.02.


heutige Geburtstage

1.1914 - Erich Ponto (+ 04.02.1957) - Schauspieler
Der Prof."Schnauz" aus der "Feuerzangenbowle" verließ Dresden 1947, weil man "in dieser Stadt nicht frei spielen kann".
2.1969 - Alice Cooper - Musiker
Seine Bühnenshows mit Folter, Hinrichtungen und anderen Provokationen waren bald berühmter als seine Lieder.
3.1942 - Walther Tröger - Sportfunktionär
10 Jahre lang Chef des deutschen Olympischen Komitees und 1972 olympischer Dorf-"Bürgermeister".
4.1929 - Alfred Andersch (+ 21.02.1980) - Schriftsteller
Mit "Sansibar oder der letzte Grund" setzte er Bildhauer Ernst Barlach ein Denkmal.
5.1913 - Charles Lindbergh (+ 26.08.1974) - Flugpionier
Der US-Pilot machte Schlagzeilen mit seiner Alleinüberquerung des Atlantik. Dann wurde sein Sohn entführt und ermordet.
6.1897 - Johann F.Böttger (+ 13.03.1719) - Alchemist
Er suchte Gold - und ihm gelang die erste industrielle Fertigung von Porzellan und er gründete die Manufaktur in Meißen.
7.1969 - Candida Höfer - Fotografin
Leere Räume wurden zum Markenzeichen der Vertreterin der "Becher"- Schule. Sie nahm 2002 an der documenta in Kassel teil und vertrat Deutschland 2003 auf der 50.Biennale in Venedig.
8.1933 - Manfred Gregor (+ 04.02.2018) - Schriftsteller
Eigentlich hieß er Gregor Dorfmeister. In seinem Erstlingsroman von 1958 schildert er den sinnlosen Volkssturm-Einsatz einer Gruppe Sechzehnjähriger: "Die Brücke".
9.1929 - Liberace (+ 04.02.1987) - Pianist
Er gab die glitzerndsten Shows in Las Vegas, behangen mit Pelz und Klunkern, die Zuschauerinnen lagen ihm zu Füßen. Schwul durfte man ihn nie nennen.
10.1969 - Maren Gilzer - Schauspielerin
Zehn Jahre lang drehte sie auf Sat.1 am (Glücks-)Rad und spielte danach bei "In aller Freundschaft" eine Krankenschwester.
11.1950 - Frank Zander - Musiker
Der "Ur-Ur-Enkel von Frankenstein" organisiert seit 1995 Weihnachts- Gänseessen für Berliner Obdachlose.
12.1929 - Dietrich Bonhoeffer (+ 09.04.1945) - Theologe
Der Widerstandskämpfer war Mitglied von Bekennender Kirche und Pfarrernotbund. Er wurde hingerichtet als einer der letzten Mitwisser des Umsturzversuchs vom 20.Juli 1944.
13.1900 - Friedrich Ebert (+ 28.02.1925) - Politiker
Die SPD ehrte den 1.Reichspräsidenten auch mit der nach ihm benannten Stiftung für Forschung und Bildung.
14.1969 - Freya Klier - Bürgerrechtlerin
Ihre erzwungene Ausreise aus der DDR, gemeinsam mit Ehemann Stephan Krawcyk, erregte 1988 großes Aufsehen.

Gedenk- & Feiertag

1.Weltkrebstag

Weltweit steigt die Zahl der Krebserkrankungen. Gründe sind laut dem Bundesgesundheitsministerium neben genetischen Einflüssen auch das Gesundheitsverhalten, Umweltfaktoren sowie Lebens- und Arbeitsbedingungen. In Deutschland erkranken jährlich rund 500.000 Menschen an Krebs, etwa 220.000 sterben.

Um das Risiko zu senken, sollte man nicht rauchen, den Alkoholkonsum beschränken, lange Sonnenbäder vermeiden, sich ausgewogen ernähren und regelmäßig bewegen. Wichtig ist die Früherkennung.

2.Sri Lanka: Unabhängigkeitstag

Das damalige Ceylon wurde 1948 innerhalb des Britischen Commonwealth unabhängig. 1972 wurde der Inselstaat unter dem Namen Sri Lanka zur Republik.

3.Angola: Jahrestag des bewaffneten Befreiungskampfes

historischer Tag

1.1789 -USA: Wahlmännergremium wählt George Washington einstimmig zum 1.Präsidenten des Landes.
2.2013 -Die Vetomächte Russland und China verhindern eine Verurteilung Syriens im Weltsicherheitsrat.
3.2007 -Der Mannesmann-Aufsichtsrat stimmt einer Übernahme durch Vodafone zu.
4.1983 -Die Enkelin des Pressemagnaten Hearst, Patricia, wird von einer Terrorgruppe entführt.
5.1948 -Jalta-Konferenz über die Zukunft Europas nach dem Zweiten Weltkrieg beginnt.
6.1943 -Adolf Hitler übernimmt per Erlass das Oberkommando der Wehrmacht.
7.1919 -Die Destillerie "Bacardi" wird auf Kuba gegründet.
8.1861 -Forscher berichten erstmals über aufgefundene Knochen des "Neandertalers".
9.1789 -USA: Wahlmännergremium wählt George Washington einstimmig zum 1.Präsidenten des Landes



.
10.1983 -Die 19-jährige Enkelin des Pressemagnaten Hearst, Patricia, wird von einer Terrorgruppe entführt.
11.1943 -Der Amerikaner Roy Plunkett erhält in den USA das Patent für die Erfindung des Materials Teflon.
12.1938 -Die Destillerie "Bacardi" wird auf Kuba gegründet.
13.1861 -Der Anthropologe Hermann Schaafhausen berichtet über im Neandertal gefundene Knochen, die er Urmenschen zuschreibt.
14.1789 -Englands König Richard Löwenherz kommt nach Zahlung eines Lösegeldes aus der Gefangenschaft frei.
15.2021 -Die europäische Polizeibehörde Europol deckt Fußball-Wettskandal auf: rund 380 Spiele manipuliert .
16.2012 -Deutsche Handballer werden in Köln Weltmeister / 29:24 gegen Polen.
17.2000 -Das Max-Planck-Institut in München teilt die Entdeckung eines dritten Strahlungsgürtels um die Erde mit.
18.1948 -Jalta-Konferenz über die Zukunft Europas nach dem Weltkrieg beginnt.
19.1938 -Die Destillerie Bacardi wird auf Kuba gegründet.
20.1861 -Hermann Schaafhausen berichtet über im Neandertal gefundene Knochen, die er Urmenschen zuschreibt.

Todestag

1.1959 - Karl Diedrichsen (* 04.02.1895) - Politiker
Nach dem Besuch der Volksschule erhielt Diedrichsen Privatstunden, in denen Mittelschulfächer abgehalten wurden.
2.2008 - Clyde Tombaugh (* 04.02.1906) - Astronom
1930 entdeckte er nach langer Suche den Pluto, den damals 9.Planeten im Sonnensystem. Heute ist ihm der Titel abgesprochen
3.2006 - Alois Rohrmoser (* 11.07.1932) - Unternehmer
Der Österreicher machte aus einer Wagnerei die Skifabrik Atomic
4.1982 - Ludwig Erhard (* 04.02.1897) - CDU-Politiker
Er gilt als "Vater der Sozialen Marktwirtschaft" und des "Wirtschaftswunders" nach dem 2.Weltkrieg. Er war von 1963 bis 1966 Bundeskanzler
5.2017 - Eduard Zimmermann (* 04.02.1929) - Moderator
Der "Ganoven-Ede" machte TV-Geschichte mit "Aktenzeichen XY... ungelöst" und "Vorsicht Falle! ? Nepper, Schlepper, Bauernfänger"
6.2008 - Rosa Parks (* 04.02.1913) - Näherin
Sie weigerte sich 1955, ihren Sitzplatz im Bus für einen weißen Fahrgast zu räumen. Eine Ikone der Bürgerrechtsbewegung
7.2002 - Patricia Highsmith (* 19.01.1921) - Schriftst.
Sie öffnete das Genre Krimi hin zu psychologischen Charakterstudien mit Klassikern wie "Der Fremde im Zug". Ihr erfolgreichstes Werk ist aber der lesbische Roman "Salz und sein Preis", als dessen Verfasserin sie sich erst 1991 outete
8.1957 - Herm.v.Pückler-Muskau (* 30.10.1785) - Gartenb.
Er schuf die Parkanlagen in Branitz, Babelsberg und Bad Muskau. In Branitz ist er in der Seepyramide beigesetzt. Der Lebemann schrieb auch sozialkritische Reiseberichte
9.1738 - Joseph Süß Oppenheimer (* 12.02.1692) - Bankier
Der Finanzberater wurde nach dem Tod seines Mäzens Herzog Karl Alexander von Württemberg aus fadenscheinigen Gründen hingerichtet. Die Nazis verfälschten seine Geschichte in dem Propagandafilm "Jud Süß"
10.2016 - Karl Schönböck (* 04.02.1909) - Schauspieler
Zumeist spielte er den österreichischen Grandseigneur, den arroganten Adligen. Er war auch bei Dietls "Schtonk" dabei
11.2019 - Betty Friedan (* 04.02.1921) - Publizistin
Die Feministin trumpfte 1963 auf mit dem Buch "Der Weiblichkeitswahn". Sie wollte die Emanzipation der Frauen gemeinsam mit den Männern durchsetzen
12.2005 - George Nader (* 19.10.1921) - Schauspieler
Der gute Freund von Rock Hudson war hierzulande in den 60ern sehr beliebt als Jerry Cotton im Kino und Joe Shannon in der ARD, in den USA fast unbekannt
13.2019 - George A.Romero (* 04.02.1940) - Regisseur
Er war der Vater der Zombie-Filme ("Die Nacht der lebenden Toten") und vergoss literweise Kunstblut
14.1957 - Elisabeth von Ardenne (* 26.10.1853) - Adelige
Ihre Lebensgeschichte inspirierte Theodor Fontane zum Roman "Effi Briest"